Martina Schulte-Zweckel
Fachbereichsleiterin Ernährung, Gesundheit, Kunst und Kreativität

Telefon: 02302 58 186 31
Email: martina.schulte-zweckel(at)vhs-wwh.de

VHS macht gesünder!

Das belegt eine bundesweite Studie des Universitätskrankenhauses Eppendorf zur Wirksamkeit von Entspannungskursen an Volkshochschulen. Um die Gesundheit eigenverantwortlich zu stärken, ist Gesundheitskompetenz unerlässlich. Körperliches und psychisches Wohlbefinden sind entscheidende Voraussetzungen, um die Herausforderungen im Beruf und im Privatleben erfolgreich bewältigen zu können. In unseren Bildungsangeboten erfahren Sie, was alles zu einem gesunden Lebensstil gehört, wie Sie Stress abbauen, Ihren Körper positiv wahrnehmen und die eigene Kraft spüren können. Sie lernen und erfahren, dass Bewegung Ihre körperliche Fitness fördert und zu einem Ausgleich zu den Belastungen im Alltag beiträgt. All das stärkt Ihre psychischen und physischen Ressourcen, macht Sie fit für Alltag und Beruf und fördert Ihre Gesundheit nachhaltig.

Kursangebote >> Kurstermine

Details zu Kurs L43011 (Krav Maga Workshop zum Kennenlernen)

Krav Maga kommt ursprünglich aus Israel und bedeutet aus dem Hebräischen übersetzt so viel wie "Kontaktkampf". Es ist weder Kampfkunst noch Kampfsport, sondern ein modernes Defensiv-System zur zweckorientierten Selbstverteidigung, das unter anderem auch im militärischen Kontext genutzt wird. Krav Maga zeichnet sich durch seine situationsangepassten und effizienten Techniken aus. Es ist schnell zu erlernen, weil es auf bereits vorhandenen Abwehrreflexen basiert, die gezielt trainiert werden. Dabei kommt es ausschließlich darauf an, die erlernten Techniken in einer realen Situation - auch unter Stress, extremem Druck oder Panik - wirkungsvoll einsetzen zu können. Kraft, Gewicht, Geschlecht oder Alter spielen keine Rolle; Sportgesundheit reicht für die Teilnahme aus. Ein spezielles Trainingskonzept lässt schon nach kurzer Zeit Lernfortschritte erkennen: Neben Rechtsfragen rund um die Begriffe Selbstverteidigung und Notwehr geht es auch um Gesprächsstrategien und Verhaltensweisen zur Vermeidung oder Entschärfung körperlicher Auseinandersetzungen. In praktischen Partnerübungen wird für verschiedene Alltagssituationen trainiert. Von besonderer Wichtigkeit ist der verantwortungsbewusste Umgang mit den erlernten Kampftechniken. Die Einhaltung dieser Grundregel ist in allen Trainingsphasen Teilnahmevoraussetzung. Wer etwas für seine persönliche Sicherheit tun möchte - und das im Rahmen eines soliden Ganzkörper-Workouts - ist hier richtig. Bitte kommen Sie mit hallentauglichen Schuhen und sporttauglicher Kleidung.


Details zum Kurs
Zeitraum: Samstag, 01.02.2020 bis Samstag, 01.02.2020,
von 10:00 bis 15:00 Uhr
an 1 Terminen
Kosten: 36,00 EUR


[-] Kursraum:
  • Für dieses Gebäude wurde kein Bild hinterlegt
    vhs Seminarzentrum, Raum 121, Gymnastikraum
    Holzkampstr. 7
    58453 Witten

[-] Dozent(en):
[-] Einzeltermine:
Kurstage
Datum Zeit Raum Ort Straße
Sa. 01.02.2020 10:00 - 15:00 Uhr 120 58453 Witten Holzkampstr. 7

<< Zurück   Drucken   Bestellen Sofort zur Anmeldung