Land - schaf(f)t - Kunst: Malen in Acryl

für Teilnehmer*innen mit und ohne Vorerfahrung

Samstag, 23.03., und Sonntag, 24.03.2019

Land - schaf(f)t - Kunst: Malen in Acryl
für Teilnehmer*innen mit und ohne Vorerfahrung

In einem kompakten Wochenendseminar werden die Besonderheiten der Acrylfarbe vorgestellt. Von feiner, transparenter Schichtung der Farbe bis hin zu einem nahezu plastischen Auftrag werden Sie ein breites Spektrum der Verarbeitung erproben. Schritt für Schritt werden Sie auf dem Weg von der Farbskizze bis zur großflächigen Leinwand begleitet. Die vielseitigen Möglichkeiten der Acrylfarbe fördern die Lust, Neues zu probieren und eigene Ideen zu realisieren. Farben, Formen und Stimmungen in der Landschaft werden uns inspirieren, das Gesehene bildnerisch zu erfassen - sei es realistisch, abstrahiert oder abstrakt. Das Malen übt uns in Achtsamkeit, hilft uns Augenblicke zu erleben und die Gegenwart bewusst wahrzunehmen. Das Seminar legt einen Grundstein für die Entwicklung Ihrer individuellen künstlerischen Handschrift und dient der Erweiterung Ihrer handwerklichen Fähigkeiten. Es werden Übungen zum Thema Bildaufbau und Komposition angeboten. Beispielmaterial in Form von Fotos, Büchern etc. wird gestellt. Künstlermaterial ist gegen Kostenumlage im Kurs erhältlich und wird direkt bei der Dozentin beglichen.

34071 Wochenendveranstaltung, Danuta Ostrowski
Witten, vhs Seminarzentrum
Samstag, 23.03.2019, 09:30 - 14:45 Uhr
Sonntag, 24.03.2019, 09:30 - 14:45 Uhr, 14 UStd.
70,00 EUR, Zusatzgebühr: 3,50 EUR, keine Ermäßigung